Handicap International

handicap www 1

Die Organisation Handicap International wurde 1982 in thailändischen Flüchtlingslagern für kambodschanische Geflüchtete gegründet, wo sie damals 6.000 amputierte Menschen unterstützte.

Diese Minenopfer waren dort ohne angemessene Betreuung sich selbst überlassen.

Mit der Herstellung von Prothesen aus Bambus, Leder, Holz und Reifen sowie von Rollstühlen aus Holz war Handicap International die erste humanitäre Organisation, die einfache und kostengünstige orthopädische Hilfsmittel entwickelte, die an den lokalen Kontext angepasst waren.

Vierzig Jahre später ist HI die erste Organisation der Welt, die TeleRehabilitation und die Herstellung von 3D-Prothesen kombiniert.

PLANT FOR THE PLANET

plant www 1

Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet wurde im Januar 2007 ins Leben gerufen.

Der damals neunjährige Felix Finkbeiner forderte am Ende eines Schulreferats über die Klimakrise seine Mitschüler auf:

„Lasst uns in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen!“

Ziel der Kinder und Jugendinitiative ist mittlerweile, weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Bäume sind das günstigste und effektivste Mittel, CO2 zu binden und so der Menschheit einen Zeitjoker zu verschaffen, um die Treibhausgas-Emissionen auf null zu senken und die Klimakrise abzuschwächen.

Das belegt jetzt auch erstmals eine wissenschaftliche Studie.

CLIMATEPARTNER

klima www 1

Es muss ganz einfach sein, das Klima zu schützen.
Für Unternehmen – und für die Verbraucher erst recht.
Jeder soll im Supermarkt oder im Online-Shop eine klimaneutrale Alternative wählen können.
So ist die Idee entstanden.

„ClimatePartner“ macht es für Unternehmen einfach, Produkte klimaneutral zu stellen. Unsere mehr als 1.000 Kunden bieten inzwischen Produkte und Leistungen klimaneutral an – ob Verpackung, Druckerzeugnis, Schreibgerät, Speiseeis, Kaffeebecher oder auch Hotelübernachtung, Veranstaltung, Büropapier bis hin zu Funktionskleidung und sogar Erdbeeren oder Pasta, und alles mit dem ClimatePartner-Label.

Sipcan

sipcan www

SIPCAN©, Special Institute for Preventive Cardiology and Nutrition, verfolgt mit seinen Aktivitäten seit 2005 folgende Ziele:

  • Gesundheitsförderung für jede Altersgruppe – mit den aktuellen Schwerpunkten Schule und Betrieb.

  • Engagement im Bereich Forschung und Wissenschaft.

SIPCAN© setzt dabei auf engen Kontakt und Informationsaustausch mit Kliniken, Instituten und Forschungsstellen sowie auf Projektkooperationen mit regionalen Gesundheitsinstitutionen (Partner).

Dank Dir

dank dir www

DankDir© ist eine Online-Spendenplattform für Kinder mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung in Österreich mit dem Zweck, dringend benötigte Therapien oder Heilbehelfe zu finanzieren.

Darüber hinaus unterstützt DankDir© Sonderausgaben für Geräte, die der Inklusion dienen oder auch Adaptierungen im Wohnbereich.
DankDir© überweist 100 Prozent deiner Spende an ein von dir ausgewähltes Kind/Familie.

Die Krankenkassen leisten ihren Kostenbeitrag für Therapien und Heilbehelfe, die auf der ‚Liste‘ stehen.
Oft bleiben jedoch €4.000, €8.000, €10.000 Selbstbehalt für die Betroffenen Familien über.
Seit November dieses Jahres sind wir mit DankDir© im Gespräch. DankDir© ist nicht nur eine Spendenplattform sondern auch zu 100% CO2 Neutral und stimmt mit unserer Philosophie überein.

To Good To Go

to good to go www

Niemand wirft gern Essen weg, aber die Realität ist leider, dass es so normal geworden ist, dass es sich anfühlt als wäre es ein normaler Teil unseres Alltags. Wir können nicht weiter dabei zusehen, wie 1/3 unserer Lebensmittel weggeworfen werden – deshalb haben wir uns entschieden etwas dagegen tun zu wollen. Denn Essen ist einfach „too good to go“©. Wir sind der festen Überzeugung einen großen Beitrag leisten zu können.

Die Idee Technologie einzusetzen um Menschen im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung zu vernetzen wurde ursprünglich in Dänemark entwickelt und rasch von mehreren fähigen Köpfen in ganz Europa umgesetzt. Mit der gleichen Leidenschaft und dem Ehrgeiz etwas zu verändern wurde so eine Lösung entwickelt die ganz einfach ist: Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort vernetzen um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Tees oder unserem Geschäft haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Wo Du uns findest

Wenn du wissen willst, wo Dein nächster Markt ist, der den original SAFTGARTEN SOMMERFRÜCHTE & KRÄUTER TEE führt,

schau einfach ins Händlerverzeichnis oder bestelle direkt online.

Online bestellen!